Vita

christian_102bDer in Hamburg lebende Gitarrist Christian Schulz, geboren 1977 in Bad Reichenhall, begann nach frühen Erfolgen bereits mit 16 Jahren sein Studium der klassischen Gitarre an der Universität Mozarteum in Salzburg. Dort legte er sowohl 1999 die erste wie auch 2002 die zweite Diplomprüfung mit Auszeichnung ab.

Während seines Studiums war er zwei Jahre lang als Assistent von Prof. Seidel am Mozarteum tätig.

1999 – 2000 studierte er in Montreal (Kanada) bei Alvaro Pierri, einem der renommiertesten Gitarristen unserer Zeit.

Im Februar 2006 hat er das 2003 aufgenommene Aufbaustudium für Konzertexamen in den Klassen von Klaus Hempel und Olaf van Gonnissen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Auszeichnung beendet.

Wichtige Lehrer für ihn waren ferner Jürgen Hübscher, Rainer Schmid und Johannes Monno sowie in Meisterkursen Pavel Steidel und Roberto Aussel.

Sein Studium begleitete bereits eine rege Konzerttätigkeit. Großes Aufsehen erregten dabei seine Soloprogramme, in denen er ein breites Repertoire mit besonderen Schwerpunkten bei der Musik der Klassik und des 20. Jahrhunderts zeigt.

Er war Mitglied der Jungen Europa Philharmonie, Preisträger bei Jugend Musiziert und ist neben seiner Tätigkeit als Solokünstler auch ein gefragter Kammermusiker. Mit seiner Duopartnerin, der Flötistin Katrin Gordon, wurde er in die von Yehudi Menuhin gegründete Organisation „Live Music Now“ aufgenommen.

Von der österreichischen Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur bekam er bei seinem zweiten Diplom einen Würdigungspreis für herausragende künstlerische Leistungen verliehen. Zudem war er 2004 Masefield – Stipendiat der Alfred Töpfer Stiftung.

Zu den künstlerischen Höhepunkten in jüngster Vegangenheit zählten für Christian Schulz eine Aufführung des Concierto de Aranjuez von Rodrigo mit den Hamburger Symphonikern, eine Rundfunkaufnahme beim NDR sowie ein Auftritt im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Im Juni 2009 wurde seine erste CD, Romanza, die er bei dem Label Oceanbar Records aufgenommen hat, veröffentlicht.

Christian Schulz ist Dozent am Hamburger Konservatorium und Mitglied im Jourist Quartett.